Hermann-Gmeiner-Schule

(11G07) Berlin-Lichtenberg

Die Schulgebäude (Haus A und B) wurden am 8.10.1972 fertiggestellt und als Hermann-Gmeiner-Schule am 30.04.1994 gegründet. Sie ist eine verlässliche Ganztagsgrundschule in offener Form im öffentlicher Trägerschaft mit sport- und  musikbetonten Schulprofil. In den ersten beiden Schuljahren wird das Konzept der Schulanfangsphase (SAPH) umgesetzt. 
Es besuchen zurzeit 418 Schüler und Schülerinnen die Schule, hier arbeiten 39 Lehrer und Lehrerinnen, 19 Erzieher und Erzieherinnen, drei Schulhelfer*in, zwei Sozialarbeiterinnen, eine Sekretärin, ein Verwaltungsleiter und zwei Schulhausmeister. 
Da mehr als 50 Prozent der Schüler und Schülerinnen nicht deutscher Herkunft sowie auf Transferleistungen angewiesen sind, ist die Hermann-Gmeiner-Schule eine Bonusschule. 

Stand: 30.09.2021